DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Modell des Monats

November 2017

Filati Design Special 05

PULLOVER · Garzato Fleece
36/38, 40/42 und 44/46

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
36/38, 40/42 und 44/46
Die Angaben für Größen 40/42 und 44/46 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material:
Lana Grossa „Garzato Fleece“ (70 % Alpaka, 30 % Polyamid, Lauflänge 225 m/50 g) 300 (350 – 400) g Natur/Beige (Fb 23); Stricknadeln Nr. 3,5 und 5.

Rippenmuster:
1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel stricken.

Rechts-Linksmuster, Maschenzahl teilbar durch 7 + 2 + 4 Randmaschen:
Nach der Strickschrift arbeiten. Es sind Hin- und Rückreihen gezeichnet. Mit den 2 Maschen vor dem Rapport beginnen, den Rapport = 7 Maschen zwischen den Pfeilen stets wiederholen und mit den 4 Maschen nach dem Rapport enden. Die 1. – 6. Reihe stets wiederholen.

Doppelte Randmaschen:
Hinreihe: 1. Masche rechts stricken, 2. Masche wie zum Linksstricken abheben (Faden hinter der Arbeit und fest anziehen); am Ende der Reihe die vorletzte Masche wie zum Linksstricken abheben (Faden hinter der Arbeit und fest anziehen) und die letzte Masche der Reihe rechts stricken. Rückreihe: 1. Masche wie zum Linksstricken abheben (Faden vor der Arbeit und fest anziehen), 2. Masche links stricken; am Ende der Reihe die vorletzte Masche links stricken und die letzte Masche wie zum Linksstricken abheben (Faden vor der Arbeit und fest anziehen).

Maschenprobe:
Rechts-Linksmuster mit Nadeln Nr. 5: 20,5 Maschen und 32 Reihen = 10 x 10 cm.

Den Pullover in einem Stück querstricken. Mit dem linken Ärmel beginnen:
97 Maschen mit Nadeln Nr. 3,5 anschlagen und 1 cm Rippenmuster stricken, beidseitig jeweils 2 doppelte Randmaschen arbeiten. Dann im Rechts-Linksmuster stricken, dabei ab 5 cm Gesamthöhe mit Nadeln Nr. 5 weiterarbeiten. In 35,5 cm Gesamthöhe für die Seitenlinie 63 (70 – 77) Maschen beidseitig dazu anschlagen = 223 (237 – 251) Maschen. Über den zugenommenen Maschen das Rechts-Linksmuster fortsetzen. In 50,5 (52,5 – 54,5) cm Gesamthöhe die mittlere Masche abketten und zuerst mit dem Rückenteil weiterarbeiten = 111 (118 – 125) Maschen. In 71,5 (73,5 – 75,5) cm Gesamthöhe Maschen stilllegen. Nun mit dem Vorderteil weiterarbeiten. Für den Halsausschnitt am inneren Rand in jeder 2. Reihe 4x je 2 Maschen und 3x je 1 Masche abketten = 100 (107 – 114) Maschen. In 67 (69 – 71) cm Gesamthöhe am inneren Rand 1x 1 Masche, dann in jeder 2. R 2x je 1 Masche und 4x je 2 Maschen zunehmen bzw. dazu anschlagen = 111 (118 – 125) Maschen. In 71,5 (73,5 – 75,5) cm Gesamthöhe Maschen stilllegen. Nun wieder über alle Maschen weiterarbeiten, dabei in der 1. Reihe 1 Masche mittig dazu anschlagen = 223 (237 – 251) Maschen. In 86,5 (90,5 – 94,5) cm Gesamthöhe für die Seitenlinie 63 (70 – 77) Maschen beidseitig abketten = 97 Maschen. In 117 (121 – 125) cm Gesamthöhe mit Nadeln Nr. 3,5 weiterarbeiten. In 121 (125 – 129) cm Gesamthöhe noch 1 cm Rippenmuster stricken, dann restliche 97 Maschen abketten.

Kragen:
20 Maschen mit Nadeln Nr. 5 anschlagen und 42 cm im Rechts-Linksmuster stricken. Maschen abketten.

Fertigstellung:
Teile laut Schnitt spannen, leicht anfeuchten und trocknen lassen. Die rückwärtige Naht des Kragens schließen, dafür die Abkett- an die Anschlagreihe nähen. Den Kragen in den Halsausschnitt nähen. Ärmel- und Seitennähte schließen, dabei nur 1 Randmasche abnähen.





Stickschrift