DE EN
Garne Magazine FÜR SIE

Modell des Monats

Februar 2017

Linea Pura 10

CAPE • Il Puro
Größe 36 bis 46

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größen:
Aufgrund der weiten Form passt das Cape für alle angegebenen Größen. Nur für die Armausschnitte ab Größe 40 die Seitenähte je 2 cm mehr offen lassen.

Material:
Lana Grossa-Qualität Il Puro (100 % Seide, LL = ca. 100 m/50 g): ca. 650 g Karamell (Fb. 23); je 1 Rundstricknadel Nr. 5 und 5,5, 80 cm lang, 1 Rundstricknadel Nr. 4,5, 60 cm lang.

Knötchenrand:
Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand arbeiten!

Halbpatentmuster mit kraus re:
Nach Strickschrift str. Die Zahl re außen bezeichnet die Hin-R, li außen die Rück- R. In der Breite die R mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS = 12 M zwischen den Pfeilen fortl. str., enden mit den M nach dem 2. Pfeil. Der Deutlichkeit halber sind 2 MS gezeichnet. In der Höhe die 1. und 2. R 1x str., dann diese 2 R stets wdh.

Betonte Abnahmen:
Am R-Anfang nach der 3. M [= li Patent-M] 3 M überzogen zus.-str. [= 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. 2 M re zus.-str. und die abgehobene M darüber ziehen]. Am R-Ende vor den letzten 3 M [= Rand-M, re und li Patent-M] 3 M re zus.-str. Es werden je 2 M abgenommen.

Maschenprobe:
18,5 M und 28 R Halbpatentmuster mit kraus re und Nd. Nr. 5,5 = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
141 M mit der Rundnd. Nr. 5 anschlagen. Im Halbpatentmuster mit kraus re str., dabei den MS zwischen den Pfeilen 10x ausführen. Nach der 3. R ab Anschlag mit der Rundnd. Nr. 5,5 weiterarb. Nach 36 (34) cm = 101 (95) R ab Anschlag beids. den Beginn der Armausschnitte markieren und gerade weiterstr. In 16 (18) cm = 46 (52) R Armausschnitthöhe beids. für die Schulterschrägungen 2 M betont abn., dann in jeder 2. R noch 28x je 2 M betont abn. In der folg. R die restl. 25 M für den geraden Halsausschnittrand relativ fest abk.

Linkes Vorderteil:
69 M mit der Rundnd. Nr. 5 anschlagen. Im Halbpatentmuster mit kraus re str., dabei den MS zwischen den Pfeilen 4x ausführen. Nach der 3. R ab Anschlag mit der Rundnd. Nr. 5,5 weiterarb. Den Armausschnitt am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil markieren. Die Schulter am re Rand in gleicher Armausschnitthöhe wie am Rückenteil schrägen. Nun sind noch 11 M für die Ausschnittblende übrig. Darüber noch 7 cm im Halbpatentmuster folgerichtig weiterstr. Dann die M abketten.

Rechtes Vorderteil:
Gegengleich zum li Vorderteil stricken.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Die Blendenschmalseiten zus.-nähen und den inneren Blendenrand an den rückwärtigen Ausschnittrand nähen. Nun mit der Rundnd. Nr. 4,5 aus den Armausschnitträndern je 59 (67) M jeweils zwischen den Markierungen auffassen. Für die Blenden im Halbpatentmuster str., dabei wie vor der Rand-M am li Rand der Strickschrift gezeichnet arb. und mit der 2. R [= Rück- R] beginnen. In je 3,5 cm Blendenhöhe die M abk., wie sie erscheinen. Nun die Blenden-Seiten-Nähte nicht zu straff schließen, damit sie elastisch bleiben. Das Cape längt sich beim Tragen um ca. 7 cm.





Stickschrift