Garne Journale
Linea Pura

Modell des Monats

Oktober 2016

Filati Handstrick 65

LONGWESTE • Mohairlana & Alta Moda Superbaby
Größe 36-38, 40-42 und 44-46

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Material:
Lana Grossa „Mohairlana“ (42 % Mohair, 33 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Lauflänge 137 m/25 g) 375 (400-425) g Dunkelgrau (Fb 8) und „Alta Moda Superbaby“ (67 % Schurwolle, 30 % Alpaka, 3 % Polyamid, Lauflänge 60 m/50 g) 100 g Anthrazit (Fb 6); Stricknadeln Nr. 5 und 5,5, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 6; 4 Druckknöpfe von Union Knopf (Art. 59217, Fb. 88).

Bündchenmuster:
2 M re, 2 M li im Wechsel.

Grundmuster:
Glatt re (Hinr re, Rückr li). Halbpatent, M-Zahl teilbar durch 2 + 1 + 2 Randm: 1. R (= Hinr): Randm, * 1 M re, die folg. M mit 1 U wie zum Links-Stricken abh., ab * stets wdh., 1 M re, Randm. 2. R (= Rückr): Randm, * 1 M li, den U und die abgeh. M der Vorr re zusstr., ab * stets wdh., 1 M li, Randm. Die 1. und 2. R stets wdh.

Hebemasche:
1. R (= Rückr): 1 M li. 2. R(= Hinr): 1 M wie zum Linksstricken abheben (Faden hinter der Arbeit). Die 1. und 2. R stets wdh.

Maschenproben:
Grundmuster zweifädig in Mohairlana mit Nadeln Nr. 5,5: 14,5 M und 20 R = 10 x 10 cm; Halbpatent in Alta Moda Superbaby mit Nadeln Nr. 6: 13 M und 28 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
90 (94-98) M mit Nadeln Nr. 5 zweifädig in Dunkelgrau anschlagen und für den Bund 13,5 cm = 29 R im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr nach der Randm mit 1 M li, 2 M re, 2 M li beginnen und gegengleich enden. Dann mit Nadeln Nr. 5,5 im Grundmuster weiterarb. In 49 (47-45) cm Gesamthöhe für die angeschnittenen Ärmel 1x 1 M, in der folg. 4. R 1x 1 M und in jeder 2. R 2x je 1 M, 3x je 2 M, 1x 3 M und 1x 5 M beids. zun. bzw. dazu anschlagen = 126 (130/134) M. In 83 Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 24 M abk. und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 3x je 2 M abk. = 45 (47-49) M. In 92 cm Gesamthöhe für die Schulterschräge am äußeren Rand 1x 12 (11-13) M und in jeder 2. R 3x je 11 (12-12) M abk. Andere Seite gegengleich beenden.

Linkes Vorderteil:
55 (59-63) M mit Nadeln Nr. 5 zweifädig in Dunkelgrau anschlagen und für den Bund 13,5 cm = 29 R im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr M wie folgt einteilen: Randm, 1 Hebemasche, 2 M re, 1 Hebemasche, * 2 M li, 2 M re, ab * stets wdh., 1 M li, Randm. Dann mit Nadeln Nr. 5,5 im Grundmuster weiterarb., jedoch für die Blende über die letzten 5 M die M-Einteilung fortsetzen. In 20,5 cm Gesamthöhe für den Tascheneingriff die Arbeit nach der 14. M ab rechtem Rand teilen und nun separat str. Am Teilungsrand des rechten Teils abwechselnd in jeder 2. und 4. R 9x je 1 M zun. = 23 M. M stilllegen. Dagegen am Teilungsrand des linken Teils abwechselnd in jeder 2. und 4. R 9x je 1 M abn. = 32 (36-40) M. M stilllegen. Dann wieder über alle M weiterarb. In 49 (47-45) cm Gesamthöhe für den angeschnittenen Ärmel am rechten Rand 1x 1 M, in der folg. 4. R 1x 1 M und in jeder 2. R 2x je 1 M, 3x je 2 M, 1x 3 M und 1x 5 M zun. bzw. dazu anschlagen = 73 (77/81) M. In 77 cm Gesamthöhe für die Schulterschräge am rechten Rand 1x 12 (11-13) M und in jeder 2. R 3x je 11 (12-12) abk. = 28 (30-32) M. In 80 Gesamthöhe restl. 28 (30-32) M abk.

Rechtes Vorderteil:
Wie linkes Vorderteil, jedoch gegengleich arb.

Taschenbeutel (2x):
Aus dem schrägen Tascheneingriff des inneren Seitenteils mit Nadeln Nr. 5 zweifädig in Dunkelgrau 20 M auffassen und 24 R im Grundmuster str. M abk.

Fertigstellung:
Taschenbeutel innen annähen. Aus den Tascheneingriffen je 20 M mit Nadeln Nr. 5 zweifädig in Dunkelgrau auffassen und 7 R glatt li (Hinr li, Rückr re) str. M abk. Blenden zur Hälfte nach innen umschlagen und die Blendenschmalseiten annähen. Die Blenden der Verschlussränder der Vorderteile an der 2. Hebemasche nach innen umschlagen und annähen. Aus dem rückwärtigen Halsausschnitt 61 M mit der Rundstricknadel Nr. 6 in Anthrazit auffassen und 9 cm Halbpatent str. M abk. Schulternähte schließen (siehe Passzeichen). Die Kragenschmalseiten an die vorderen Halsausschnitte nähen. Aus den unteren Ärmelrändern je 49 (55-59) M mit der Rundstricknadel Nr. 6 in Anthrazit von innen auffassen und 11,5 cm Halbpatent str. M abk. Ärmel- und Seitennähte schließen. Die Ärmelblenden 9 cm am Umbruch nach außen umschlagen und annähen. Die Druckknöpfe ab 37 cm Gesamthöhe gleichmäßig verteilt an die Vorderteile nähen.





Stickschrift