Garne Journale Filati
Classici 12

Modell des Monats

März 2016

Modell des Monats März 2016

Filati Home No. 63, Modell 19

KISSENHÜLLEN-DUO AUS SECHS- UND DREIECKEN • Roma
Größe ca. 45 x 45 cm

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Material:
Lana Grossa-Qualität „Silkhair“ (100?% Baumwolle, LL = ca. 105 m/50 g): je ca. 500 g Schwarz/Silber (Fb. 1) und Weiß/Silber (Fb. 7); 1 Wollhäkelnadel Nr. 5; 2 waschbare Kissenfüllungen, je 45 x 45 cm.
Hinweis: Pro Farbe 1 Kissenhülle häln.

Sechseckiges Motiv:
Nach Häkelschrift A in 3 Rd häkeln. Zunächst 6 Luftm anschlagen und mit 1 Kettm zum Ring schließen. Die Zahlen bezeichnen die Rd-Übergäe. Den Luftm-Ring in 1. Rd mit Stb und Luftm im Wechsel überhäln, dabei das 1. Stb durch 3 Luftm ersetzen. Jede Rd mit 1 Kettm schließen und zur folg. Rd stets mit 1 Kettm vorgehen. In 2. Rd die Büschel-M und in 3. Rd die Stb jeweils um die Luftm der Vor-Rd häkeln. Die Rd sind vollständig gezeichnet. Nach der 3. Rd das Motiv beenden.

Dreiecksmotiv:
Nach Häkelschrift B fe M in hin- und hergehenden R häkeln. Die 1. fe M der 1. R in die 2. Luftm ab Nd. arb. Zu jeder folg. R mit 1 Luftm wenden. In 2. — 5. R beids. je 1 M wie gezeichnet abn., dafür je 2 M zus. abmaschen. In der 6. R die letzten 3 M zus. abmaschen, dafür aus den 3 restl. M der Vor-R je 1 Schlinge durchholen, dann mit 1 U alle auf der Nd. liegenden Schlingen zus. abmaschen. Das Fadenende durch die letzte M ziehen.

Maschenprobe:
1 sechseckiges Motiv mit Häkelnd. Nr. 5 = 10 x 10 cm, von den flachen Seiten aus gemessen.

Ausführung:
Für jede Kissenhülle 45 Sechsecke häkeln. Außerdem für die Randbegrenzungen beids. 2x je 9 Dreiecke arb. Für jedes Dreieck 11 Luftm + 1 Luftm zum Wenden anschlagen. Wie beschrieben 6 R fe M häkeln, dabei beids. für die Schrägungen in der 2. R 1 M abn., dann in jeder folg. R noch 3x je 1 M abn. Die restl. 3 M wie beschrieben zus. abmaschen.

Maschenprobe:
1 sechseckiges Motiv mit Häkelnd. Nr. 5 = 10 x 10 cm, von den flachen Seiten aus gemessen.

Ausarbeiten:
Alle Motive wie bei einem Puzzle lt. Schema aneinander legen, in der Mitte die Sechsecke und beids. an den Rändern entsprechend die Dreiecke. Dann die Motive mit Kettm so zus.-häkeln, dass die Nähte auf der Vorderseite liegen, dabei jeweils nur die vordere Hälfte der Abmaschglieder erfassen. Wenn alle Motive zunächst lt. Schema zu einem Rechteck verbunden sind, Vorder- und Rückseite an der gestrichelten Linie [= Bruch] li auf li übereinanderlegen. Nun die lt. Schema am unteren Rand überstehenden Motive an den grau unterlegten Stellen wie am oberen Rand gezeichnet entsprechend anhäkeln. Der Pfeil zeigt auf die Mitte [= Bruch] der Kissenhülle. Alle Fäden auf der Innenseite sorgfältig vernähen. Nun 1 Seitennaht im Matratzenstich schließen. Bei der 2. Naht zunächst nur je 14 cm von oben und unten her zus.-nähen. Kissenfüllung einschieben und die restl. Naht im Matratzenstich schließen.

Stickschrift