Garne Journale Primavera

Modell des Monats

April 2015

Modell des Monats April 2015

Filati Magazin 49, Modell 12

PONCHO MIT RIPPENBLENDEN • Aria
Größe 36 bis 40 (42 bis 46)
Die Angaben für Größe 42 bis 46 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Material:
Lana Grossa-Qualität „Aria” (100 % Baumwolle, LL = ca. 165 m/50 g): je ca. 150 (200) g Rohweiß (Fb. 10), Zartrosa (Fb. 31), Lachsrosa (Fb. 32) und Camel (Fb. 30); 1 Rundstricknadel Nr. 12, 100 cm lang.

Hinweis:
Alles mit vierfachem Faden str., und zwar zus. mit je 1 Faden pro Farbe!

Knötchenrand:
Die 1. und letzte M jeder R li str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand stricken!

Rippen:
1 M re, 1 M li im Wechsel str.

Glatt re:
Hin-R re, Rück-R li str.

Maschenprobe:
8 M und 12 R glatt re mit Nd. Nr. 12 und vierfachem Faden gestrickt = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
77 (81) M mit vierfachem Faden anschlagen. Für den Bund 4 cm = 4 R Rippen str., dabei mit 1 Rück-R und nach der Rand-M mit 1 M li beginnen, am R-Ende vor der Rand-M mit 1 M li enden. Dann in folg. Einteilung weiterarb., ebenfalls mit 1 Rück-R beginnen: Rand-M im Knötchenrand, 2 M Rippen wie bisher, 33 (35) M glatt re, 5 M Rippen wie bisher, 33 (35) M glatt re, 2 M Rippen wie bisher, Rand-M im Knötchenrand. Nach 36 (38) cm = 44 (46) R ab Bundende die Arbeit vor der Mittel-M für den Halsausschnitt teilen und beide Seiten getrennt weiterstr. Zunächst die li Seite fortsetzen, dabei am Teilungsrand noch 1 Rand-M zun. = 39 (41) M. In 14 cm = 17 R Halsausschnitthöhe ist die Schulterhöhe erreicht. Das Vorderteil gegengleich zum Rückenteil anstr. und am Halsausschnittende wieder über alle M im Zus.-hang weiterarb., dabei die zugenommene Rand-M wieder abn. Nach der letzten Bund-R die M locker abk., wie sie erscheinen.

Ausarbeiten:
Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen.

Stickschrift