Garne Journale Filati
Classici 12

Modell des Monats

September 2013

Modell des Monats September 2013

Filati Magazin 46, Modell 48

JACKE MIT EINSTRICKFLÄCHEN • Garzto Fleece • Fur
Größe 36 bis 40 (42 bis 46)

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Material:
Lana Grossa-Qualität „Garzato Fleece” (70 % (Baby) Alpaka, 30 % Polyamid, LL = ca. 225 m/50 g): ca. 300 (350) g Camel/Schwarz (Fb. 6) und Lana Grossa-Qualität „Fur” (40 % Polyamid, 25 % Schurwolle (Merino), 20 % Mohair, 15 % Polyacryl, LL = ca. 85 m/50 g): ca. 100 g Schwarz/Camel (Fb. 11); Stricknadeln Nr. 6, 1 Wollhäkelnadel Nr. 3,5.
Rippen:
1 M re, 1 M li im Wechsel str.
Glatt re:
Hin-R re, Rück-R li str.
Einstrickmuster A, B, C:
Nach den Zählmustern A, B, C in Intarsientechnik glatt re str. 1 Karo gilt jeweils für 1 M und 1 R. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R, li außen die Rück-R. Die Hin-R also von re nach li, die Rück-R umgekehrt ablesen. Die Zeichen stehen für die Farben und Qualitäten, siehe folg. Zeichenerklärung. Jede Farbfläche mit 1 extra Knäuel str. Beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit miteinander verkreuzen, damit keine Löcher entstehen. Die genaue Einteilung in der Breite wird in nachfolg. Anleitung erklärt. In der Höhe die gezeichneten 144 R jeweils 1x str.
Maschenprobe:
17,5 M und 27 R Einstrickmuster mit Nd. Nr. 6 = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
90 (96) M mit Nd. Nr. 6 mit Garzato Fleece anschlagen. Zunächst 1 Rück-R Rippen str. Dann im Einstrickmuster A weiterarb., die innere Begrenzung beids. gilt für die kleinere, die äußere für die größere Größe. Farbflächen und Armausschnittabnahmen beids. wie eingezeichnet arb. = 78 (84) M. Nach der letzten Zählmuster-R bis zur notwendigen Schulterhöhe noch gerade mit Garzato Fleece weiterstr. Bereits in 16,5 (17,5) cm = 44 (48) R Armausschnitthöhe für den runden Halsausschnitt die mittl. 26 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in der 2. R noch 1x 3 M abk. In 2 cm = 6 R Halsausschnitthöhe die restl. 23 (26) Schulter-M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.
Linkes Vorderteil:
70 (73) M mit Nd. Nr. 6 mit Garzato Fleece anschlagen. Zunächst 1 Rück-R Rippen str. Dann im Einstrickmuster B weiterarb., die innere Begrenzung am re Rand gilt für die kleinere, die äußere für die größere Größe. Farbflächen und Armausschnittabnahmen am re Rand wie eingezeichnet arb. = 64 (67) M. Nach der letzten Zählmuster- R bis zur notwendigen Schulterhöhe nur noch mit Garzato Fleece gerade weiterstr. In insgesamt 18,5 (19,5) cm = 50 (54) R Armausschnitthöhe alle M gerade abk.
Rechtes Vorderteil:
Gegengleich zum li Vorderteil str.
Ärmel:
50 M mit Nd. Nr. 6 mit Garzato Fleece anschlagen. Zunächst 1 Rück-R Rippen str. Dann im Einstrickmuster C weiterarb. Beids. für die Schrägungen für Größe 36 bis 40 wie gezeichnet arb. (für Größe 42 bis 46 die ersten 2 Zunahmen beids. wie gezeichnet ausführen, dann in jeder 10. R noch 4x je 1 M zun., dabei die Einstrickflächen jeweils bis zur Rand- M ergänzen) = 58 (62) M. Nach 42 cm = 112 R ab Beginn des Einstrickmusters für alle Größen beids. die Abnahmen für die Ärmelkugel wie eingezeichnet arb. Nach der letzten Zählmuster-R nur noch mit Garzato Fleece weiterstr., dabei für die Kugel beids. noch in jeder 2. R 3x je 2 M und 1x 3 M abk. In der folg. R die restl. 10 (14) M abk.
Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Ärmel einsetzen. Alle Jackenränder mit der Häkelnd. Nr. 3,5 und Fur mit je 1 Rd Krebsm = fe M von li nach re umhäkeln.
Stickschrift