DE EN
Garne Magazine Linea Pura 11

Gratisanleitung Januar 2018

Modell Nr. 3

EXKLUSIVMODELL FACEBOOK

PULLOVER · Micio · Silkhair
42, 44/46 und 48

Als speziellen Service stellen wir Ihnen alle Anleitungen auch als Download zur Verfügung. Im PDF-Format können Sie die jeweiligen Anleitungen speichern und jederzeit ausdrucken.

Anleitung als PDF herunterladenAnleitung als PDF herunterladen
Größe:
42, 44/46 und 48
Die Angaben für Größe 44/46 und 48 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material:
Lana Grossa „Micio“ (60 % Schurwolle, 25 % Polyamid, 15 % Kamelhaar, Lauflänge 100 m/50 g) 350 (400 – 450) g Dunkelblau (Fb. 4) und „Silkhair“ (70 % Mohair, 30 % Seide, Lauflänge 210 m/25 g) 100 (125 – 150) g Marine (Fb. 43); Stricknadeln Nr. 6, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 6.

Rippenmuster:
2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Webmuster, M-Zahl teilbar durch 5 + 2 + 2 Randm:
Nach Strickschrift str. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Die (16-17,5) 14 (20,5-22,5) 18,5 30,5(32,5-34) 2 9 7,5 67 (69- 71) 2 7 50 46 21 24 (26- 28) 12 (12-14) 6,5 (8,5- 8,5) 67 Buchstaben rechts außen stehen für die Qualitäten: S = Silkhair zweifädig, M = Micio einfädig. Mit den M vor dem 1. Pfeil beginnen, den Rapport = 5 M zwischen den Pfeilen stets wdh. und mit den M nach dem 2. Pfeil enden. Der Deutlichkeit wegen sind 2 Rapporte gezeichnet. Die 1. – 6. R stets wdh.

Maschenprobe:
Webmuster mit Nadeln Nr. 6: 13,5 M und 21 R = 10 x 10 cm.

Hinweis:
Micio einfädig und Silkhair stets zweifädig str.

Rückenteil:
84 (89 – 94) M mit Nadeln Nr. 6 in Dunkelblau anschlagen und im Webmuster str. In 50 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1x 3 M und in jeder 2. R 1x 3 M, 1x 2 M und 2x je 1 M beids. abk. = 64 (69 – 74) M. In 74 (76 – 78) cm Gesamthöhe für die Schulterschrägen 1x 6 (7 – 9) M und in jeder 2. R 2x je 7 (8 – 8) M beids. abk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl. 22 (21 – 22) M abk. und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in der folg. 2. R 1x 1 M abk. Andere Seite gegengleich beenden.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil str., jedoch für den tieferen Halsausschnitt schon in 67 (69 – 71) cm Gesamthöhe die mittl. 10 (9 – 10) M abk. und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 2x je 2 M, 2x je 1 M und in der folg. 4. R 1x 1 M abk. Andere Seite gegengleich beenden.

Ärmel:
34 (34 – 39) M mit Nadeln Nr. 6 in Marine zweifädig anschlagen und im Webmuster str. Für die Ärmelschrägen in der 11. (9. – 9.) R ab Anschlag 1x 1 M, dann in jeder 10. R 7x je 1 M und in der folg. 8. R 1x 1 M (in jeder 8. R 8x je 1 M und in jeder 6. R 3x je 1 M – in jeder 8. R 8x je 1 M und in jeder 6. R 3x je 1 M) beids. zun. = 52 (58 – 63) M. Über die zugenommenen M das Webmuster fortsetzen. In 46 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1x 3 M, in der folg. 2. R 1x 2 M, in jeder 4. R 7x je 1 M, dann wieder in jeder 2. R 4x je 1 M und 2x je 2 M beids. abk. In der folg. R die restl. 12 (18 – 23) M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Ausarbeiten:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnitt 64 M mit der Rundstricknadel Nr. 6 in Dunkelblau auffassen und 2 cm im Rippenmuster str. M abk., wie sie erscheinen. Ärmel einsetzen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.





Stickschrift